DGHT-LV Hamburg
Eine Regionalgruppe der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde e.V.

News

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des DGHT-Landesverbandes Hamburg,

wir freuen uns sehr, Euch zu unserem nächsten Vereinsabend am Freitag, den 01.07.2022, einladen zu dürfen! Wir treffen uns wie gewohnt in unserer Vereinsgaststätte „Am Sportplatzring“, Sportplatzring 47, 22527 Hamburg. Entgegen unserer ursprünglichen Planung müssen wir den Vortrag von Dierk Dölle über die Chinesische Krokodilschwanzechse auf den August verschieben. Dafür dürfen wir für unser Juli-Treffen nun den Vortrag „Leopard, Seebär & Co. – Unterwegs in Südafrika“ unseres 2. Vorsitzenden, Sönke Frahm, Norderstedt, ankündigen!

Südafrika ist ein wahres Sehnsuchtsziel! Das Land an der Südspitze des afrikanischen Kontinents ist bei Reisenden in erster Linie als Heimat großer Wildtiere bekannt, beherbergt jedoch aufgrund seiner vielen unterschiedlichen Ökosysteme eine einzigartige und hoch interessante Herpetofauna.

Als Sönke sich die Frage stellte, wie er dem heimatlichen Weihnachtsstress am besten entfliehen könnte, buchte er einfach einen Flug nach Südafrika und machte sich auf eine atemberaubende Reise, die ihn vier Wochen durch faszinierende Landschaften führte. Den Anfang machte der weltbekannte Kruger-Nationalpark, wo Sönke eindrucksvolle Begegnungen mit den Säugetieren des Parks gelangen. Jedoch konnte er selbst bei Temperaturen von bis zu 48 °C das eine oder andere Reptil finden. Im zweiten Teil seiner Reise ging es dann von Kapstadt ins Namaqualand über die Augrabiesfalls und weiter in den eindrucksvollen neuen Mokala-Nationalpark sowie dem Addo Elephant Park und schließlich wieder zurück nach Kapstadt. – Das wollen wir uns auf keinen Fall entgehen lassen! Wer auch dabei sein möchte, benötigt lediglich leichtes Handgepäck sowie Lust auf einen informativen Abend in geselliger Runde.

Wir freuen uns auf Euch und einen spannenden Trip nach Südafrika mit Sönke!

Euer Vorstand

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des DGHT-Landesverbandes Hamburg,

am Freitag, den 03.06.2022, trafen wir uns zu unserem Vereinsabend in unserer Vereinsgaststätte „Am Sportplatzring“, Sportplatzring 47, 22527 Hamburg. Als Referenten durften wir unseren 1. Vorsitzenden, Rüdiger Schlepper, Quickborn, mit seinem Vortrag „Eine Coronareise nach Slowenien und den kroatischen Inseln Krk und Cres“ begrüßen.

Und tatsächlich war es genauso, wie wir es bereits in der Einladung angekündigt hatten: Rüdigers Vortrag entpuppte sich wieder einmal als ein absoluter herpetologischer Leckerbissen! Und wer Rüdiger kennt, der weiß, dass es neben den vielen wunderschönen Reptilien und Amphibien auch mindestens genauso viele wissenswerte Informationen über die gezeigten Tiere, aber auch über Land und Leute zu hören gibt.

Das Ziel der Reisegruppe um Rüdiger waren die kroatischen Inseln Krk und Cres sowie die Julischen Alpen in Slowenien. In den mediterranen bis subalpinen Kriechtierparadiesen konnten Rüdiger und seine Begleiter unter anderem viele Smaragdeidechsen und Riesensmaragdeidechsen, Prachtkiel- und Ruineneidechsen, Horvaths Gebirgseidechsen und Mauereidechsen sowie Karstläufer und mit Zootoca vivipara carniolica auch eierlegende Waldeidechsen antreffen. An Schlangen konnten sie wunderschöne Karstottern, Ringel- und Würfelnattern sowie Vierstreifennattern fotografieren. Da war für jeden Gast etwas dabei! Ein besonderes Highlight waren dann die Bilder ihrer einmaligen Karsthöhlenexpedition, auf der die Gruppe zahllosen Grottenolmen begegnete. Eine wahrlich eindrucksvolle Reise und ein wirklich spannender und informativer Vortrag. Vielen Dank, lieber Rüdiger!

Euer Vorstand

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des DGHT-Landesverbandes Hamburg,

am Freitag, den 02.05.2022, trafen wir uns zu unserem Vereinsabend in unserer Vereinsgaststätte „Am Sportplatzring“, Sportplatzring 47, 22527 Hamburg. Als Referenten hatten wir Florian Ploetz, Hamburg, mit seinem Vortrag „Reptilien im Tropen-Aquarium Hagenbeck“ zu Gast.

Florian Ploetz nahm uns bei seinem informativen Vortrag direkt mit ins Geschehen sowie hinter die Kulissen des Tropen-Aquariums Hagenbeck – eine einmalige Tour, ganz ohne Gedränge, dafür mit hautnahen Begegnungen mit imposanten Nilkrokodilen und vielen anderen spannenden und eindrucksvollen Pfleglingen.

Zum 100-jährigen Jubiläum erfüllte sich der Tierpark Hagenbeck im Mai 2007 mit der Eröffnung des Tropen-Aquariums einen Herzenswunsch. In vier Themenwelten auf drei Etagen können Besucher seither auf 8.000 Quadratmeter eine Expedition rund um den Äquator unternehmen. Neben einer Vielzahl von afrikanischen Vögeln, tropischen Fischen und Säugetieren spielen Reptilien und Amphibien eine Hauptrolle unter den mehreren tausend Tieren. Insgesamt leben im Tropen-Aquarium über 35 Reptilien- sowie über 20 Amphibienarten. Und wir durften ganz nah dabei sein und Florian und seinen Kolleg*innen bei ihrer spannenden Arbeit direkt über die Schulter gucken. Vielen Dank, lieber Florian für diesen tollen Abend und den äußerst informativen Vortrag mit einmaligen Blicken hinter die Kulissen des Tropen-Aquariums Hagenbeck.

Euer Vorstand

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des DGHT-Landesverbandes Hamburg,

am Freitag, den 01.04.2022, trafen wir uns zu unserem Vereinsabend in unserer Vereinsgaststätte „Am Sportplatzring“, Sportplatzring 47, 22527 Hamburg. Als Referenten durften wir Felix Hulbert, Eltville, mit seinem Vortrag Zwischen Tempel und Theater – auf Salamandersuche in Lykien“ begrüßen. Und was uns Felix da äußerst unterhaltsam präsentierte, war vom Feinsten: großartige Landschaften und faszinierende Tiere in wunderschönen Fotos! Jedem anwesenden Zuschauer sind nun zumindest zwei Dinge klar geworden: Erstens: Lykien gibt es wirklich, auch wenn es ein wenig nach Tolkien und Hobbits klingt, und Zweitens: Da wollen wir auch hin!

Felix nahm uns mit in den östlichen Teil des antiken Lykiens, der unter Türkeibesuchern sehr beliebt ist. Hier befinden sich einige der bekanntesten Urlaubsziele zwischen Kemer und Antalya. In dem Karstgestein der Küstenregion machte sich Felix auf die Suche nach Lykischen Salamandern. Früher wurden diese sympathischen Schwanzlurche in der ehemaligen Gattung Mertensiella geführt, heute werden sie einer eigenen Gattung, den Lyciasalamandra, zugerechnet. Während seiner Reise konnte Felix sieben verschiedene Terra typica der dortigen Salamander zwischen Tempel und Theater aufsuchen. Natürlich stellte er uns auch die nicht minder spannende Begleitherpetofauna dieses Gebietes vor, die ihm vor die Kamera kam.

Vielen Dank, lieber Felix, das war nicht nur eine äußerst erfolgreiche Salamandersuche, sondern eine spannende und kurzweilige dazu!

Euer Vorstand

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des DGHT-Landesverbandes Hamburg,

am Freitag, den 04.03.2022, trafen wir uns zu unserem Vereinsabend in unserer Vereinsgaststätte „Am Sportplatzring“, Sportplatzring 47, 22527 Hamburg. Als Referenten hatten wir Michael Kreuzer, Kassel, mit seinem Vortrag „Die Gattung Naja – ein kleiner Überblick“ zu Gast.

Neben all den leckeren Speisen, die es bei unserer Wirtin Daniela und ihrem Team gibt, gab es dieses Mal vor allem „Schlangen satt“! Genauer gesagt: Kobras. Unser Referent Michael Kreuzer lockte mit seinem Vortrag nicht nur Schlangenfreunde, sondern auch „normale“ Reptilienbegeisterte an. Und in der Tat gab es einen umfangreichen Überblick über die faszinierende Gattung Naja, den Echten Kobras. Michael beschäftigt sich seit nahezu 40 Jahren mit diesen beeindruckenden Reptilien und stellte die von ihm im Terrarium gehaltenen Arten ausführlich vor. Die Palette reichte von umgänglichen Schönheiten bis hin zu nervösen „Spuckern“ und „Zischern“, von bezaubernden Jungtieren bis hin zu muskulösen Riesen – Najas eben. Dabei verriet Michael nicht nur viele Tipps und Kniffe zur Haltung und Vermehrung dieser faszinierenden Tiere, sondern nahm uns in Zeitsprüngen mit durch Jahrzehnte seriöser und erfolgreicher Giftschlangenpflege. Vielen Dank. Lieber Michael!

Am Freitag, den 01.04.2022, erwarten wir als Referenten Felix Hulbert, Eltville, mit seinem Vortrag „Zwischen Tempel und Theater – auf Salamandersuche in Lykien“ Wir freuen uns darauf!

Euer Vorstand

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des DGHT-Landesverbandes Hamburg,

am Freitag, den 04.02.2022, trafen wir uns wie jeden ersten Freitag im Monat in unserer Vereinsgaststätte „Am Sportplatzring“, Sportplatzring 47, 22527 Hamburg. Als Referenten hatten wir Tim Schlichter, Hamburg, mit seinem Vortrag „Die Haltung von Florida- und Yucatán-Dosenschildkröten in menschlicher Obhut.“

Tim konzentrierte sich in seinem Vortrag auf Terrapene carolina bauri aus Florida und T. mexicana yucatana (früher T. carolina yucatana) von der mexikanischen Halbinsel Yucatan, obwohl er auch weitere Dosenschildkröten hält und sehr erfolgreich züchtet. Vom Bau seiner großen Terrarien (flüssige Teichfolie!) über zeitweise Freilandhaltung (nur Florida-Dosenschildkröte im Sommer!) bis zur Zusammenstellung des Futterangebots (mit pflanzlicher Kost kommt man nicht sehr weit!) stellte Tim alle Aspekte der Haltung dar. Noch spannender wurde es bei der Fortpflanzung von Tims Dosenschildkröten: vorbildlich die irgendwie entspannt wirkende stabile Rückenlage der Terrapene-Männchen, die sich einfach mit den langen Krallen ihrer Hinterbeine bei den Weibchen einhaken und daher auch keinen konkaven Bauchpanzer brauchen. Überraschend war für uns, dass Tims Jungtiere bereits nach fünf Jahren geschlechtsreif werden können, obwohl sie, wie andere Schildkröten, ein hohes Alter erreichen können.

Insgesamt wieder eine sehr gelungene, von vielen Fragen bereicherte Darstellung, wie wir es von unseren Schildkrötenfreunden kennen. Herzlichen Dank für diesen interessanten Abend, lieber Tim!

Am Freitag, den 04.03.2022, erwarten wir als Referenten Michael Kreuzer aus Kassel mit seinem Vortrag „Die Gattung Naja – ein kleiner Überblick“. Wir freuen uns auf Michaels Kobra-Vortrag!

Euer Vorstand

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des DGHT-Landesverbandes Hamburg,

am Freitag, den 07.01.2022, trafen wir uns unter 2-G-Bedingungen zu unserem ersten Vereinsabend im neuen Jahr in unserer Vereinsgaststätte „Am Sportplatzring“, Sportplatzring 47, 22527 Hamburg. Als Referenten hatten wir Janis Ahrens (Bad Segeberg) zu Gast, der uns seinen Vortrag „Artenschutzmaßnahmen für die Zauneidechse in Schleswig-Holstein“ präsentierte.

Engagierter Artenschutz vor unserer Haustür – ein wirklich schöner und gelungener Start in unser Vortragsjahr 2022! Unsere heimische Zauneidechse war nicht ohne Grund von der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) zum Reptil des Jahres 2020/2021 ausgerufen worden. Sie ist einer der seltenen, besonders geschützten Vertreter der mitteleuropäischen Herpetofauna und hat in Deutschland mit starken Rückgängen zu kämpfen. Die früher allgegenwärtige Art ist aus vielen Gebieten heute verschwunden und vor allem im Norden des Landes bedroht.

Janis Ahrens stellte uns die Zauneidechse ausführlich vor, ebenso die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, für die er tätig ist. Diese setzt sich aktiv für den Schutz der Zauneidechse ein und hat in den letzten Jahren in einigen Gebieten durch gezielte Pflegemaßnahmen den Lebensraum des Reptils verbessert oder wieder hergestellt. Hierüber informierte und Janis Ahrens ausführlich und zeigte uns zudem, wie diese sonnenliebenden Eidechsen in einer speziellen Aufzuchtstation vermehrt und die Nachzuchten in mehreren Stiftungsgebieten angesiedelt werden. Ein toller Vortrag, der zeigte, wie spannend und wichtig Artenschutz ist! Das hat nicht nur die Zauneidechse, sondern auch allen Zuhörern sehr gefallen. Vielen Dank, lieber Janis!

Am Freitag, den 04.02.2022, erwarten wir als Referenten Tim Schlichter, Hamburg, mit seinem Vortrag „Die Haltung von Florida- und Yucatán-Dosenschildkröten in menschlicher Obhut.“ Wir freuen uns darauf!

Euer Vorstand

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des DGHT-Landesverbandes Hamburg,

am Freitag, den 03.12.2021, fand unser Vereinsabend in unserer Vereinsgaststätte „Am Sportplatzring“, Sportplatzring 47, 22527 Hamburg, statt. Als Referent war Christian Langner, Billerbeck, bei uns zu Gast, um uns seinen Vortrag „Herpetologische Streifzüge durch Mexiko“ zu präsentieren. Und was Christian da alles an Bildern für uns im Gepäck hatte, war wirklich atemberaubend!

Christian Langner konnte während zahlreicher Reisen und Forschungsaufenthalte die unterschiedlichsten Regionen Mexikos bereisen. Dank seiner überaus reichhaltigen Klimazonen und vielfältigen Lebensräume weist das nordamerikanische Land eine der artenreichsten Herpetofaunen der Welt auf. Und bei den Reptilien ist Mexiko sogar Spitzenreiter.

In seinem Vortrag nahm Christian uns mit in tropische Regenwälder, aride Wüstengebiete, Nebelwälder, hochalpine Zonen und tropische Trockenwälder und stellte den enormen Artenreichtum der jeweiligen Flora und Fauna vor. Und natürlich kamen wir insbesondere bei den Reptilien und Amphibien, darunter äußerst zahlreiche Endemiten, aus dem Staunen nicht mehr heraus: Beeindruckende Klapperschlangen, bleistiftdünne Nattern, faszinierende Baumschleichen der Gattung Abronia, Lidgeckos und Höckerechsen sowie zahlreiche Vertreter der Leguane. Und nicht zu vergessen die vielen wunderschönen Kröten und Frösche. Dazu eine ebenso beeindruckende wie vielfältige Pflanzenwelt und allerlei Wirbellose. Ein wahrer Bilderrausch und ein wirklich unvergesslich schöner Vortrag. Adios Mexico! Vielen Dank, lieber Christian!

Am Freitag, den 07.01.2022, erwarten wir als Referenten Janis Ahrens, Bad Segeberg, mit seinem Vortrag „Artenschutzmaßnahmen für die Zauneidechse in Schleswig-Holstein“. Wir wünschen Euch ein Frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2022! Bleibt alle gesund! Wir freuen uns auf Euch!

Euer Vorstand

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des DGHT-Landesverbandes Hamburg,

am Freitag, den 05.11.2021, fand unser Vereinsabend in unserer Vereinsgaststätte „Am Sportplatzring“, Sportplatzring 47, 22527 Hamburg, statt. Als Vortragende durften wir die beiden Veterinäre Birgit Rüschoff und Jonathan Müller-Tiburtius aus Hamburg begrüßen, die uns über die Anatomie, Physiologie und Pathologie des Verdauungstraktes der Reptilien aufklärten. Wer sich über veterinärmedizinische Themen informieren will, kann nicht nur „schöne“ Fotos wie bei einem Reisebericht erwarten, und einige der schuppigen Patienten, deren pathologische Veränderungen (meist durch Haltungsfehler) unsere Referenten im Bild zeigten, sahen entsprechend eher Mitleid erregend aus. Ein Großteil des Vortrags drehte sich aber um den Verdauungstrakt gesunder Reptilien, ein sehr spannendes Thema, man denke nur daran, dass etwa die meisten Schlangen gesamte Säugetiere mit Fell verdauen müssen! Dabei gab es auch jede Menge konkreter Tipps, etwa zum Baden von Landschildkröten vor der Winterruhe, warum Schlangen ihre Mahlzeit so leicht wieder auswürgen können oder worauf man als Terrarianer achten sollte, um frühzeitig möglicherweise pathologische Veränderungen seiner Tiere zu erkennen und mögliche Ursachen selber zu beheben.

Insgesamt haben wir einen umfassenden Einblick von zwei ausgewiesenen Fachleuten bekommen und bedanken uns herzlich bei Birgit und Jonathan!

Am Freitag, 3. Dezember 2021 wird Christian Langner über seine herpetologischen Reisen nach Mexiko berichten, von denen er etliche unternommen hat. Da ist also einiges an mexikanischen Amphibien und Reptilien zu erwarten!

Euer Vorstand

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des DGHT-Landesverbandes Hamburg,

am Freitag, den 01.10.2021, lud uns Lars Lindner aus Buxtehude zum „Steine drehen auf Korfu“ in unsere Vereinsgaststätte „Am Sportplatzring“, Sportplatzring 47, 22527 Hamburg, ein.

Lars brachte den unschätzbaren Vorteil mit, dass er aus familiären Gründen in den letzten Jahren diverse Reisen nach Korfu unternommen hat, dieser wunderschönen ionischen Insel in der südlichen Adria, dicht vor der albanischen Küste. Und beim Steine drehen hat er dann auch nicht nur Echsen und Schlangen ans Licht gebracht, sondern zeigte uns auch bunte Asseln, Hundertfüßer und Heuschrecken, zum Teil für Korfu endemische Arten. Aber auch die großartige Fülle an verschiedenen Landschaftstypen kam nicht zu kurz, besonders die Vielfalt an Küstenformen konnte von Lars gut dokumentiert werden.

Danke, Lars, das hat Lust auf mehr gemacht!

Am Freitag, den 5. November 2021 werden Birgit Rüschoff und Jonathan Müller-Tiburtius über den Verdauungstrakt der Reptilien berichten und Hinweise zur Ernährungsphysiologie geben. Lasst euch diesen interessanten Vortrag nicht entgehen, zu dem wir noch detaillierter einladen werden!

Euer Vorstand

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des DGHT-Landesverbandes Hamburg,

am Freitag, den 03.09.2021, fand unser Vereinsabend in unserer Vereinsgaststätte „Am Sportplatzring“, Sportplatzring 47, 22527 Hamburg, statt. Als Referenten durften wir Annett Werner und Volker Naths begrüßen, die uns ihren Vortrag „Kuba – auf Schildkrötensuche in einem Land, wo die Zeit stehengeblieben ist“ präsentierten. Und es war wieder mal ein schöner Vortragsabend in angenehmer und geselliger Runde, was will man mehr?Annett Werner und Volker Naths nahmen uns mit auf eine unterhaltsame und bilderreiche Reise nach Kuba. Natürlich konnten Sie dabei mit ihren Fotos von karibischen Stränden mit türkisfarbenem Wasser und malerischen Palmen sowie Straßeneinblicken mit bunten Häuserfassaden und nicht weniger bunten Oldtimern alle Kuba-Klischees erfüllen, doch führten uns die beiden Schildkrötenenthusiasten auch abseits dieser typischen Pfade durch eine beindruckende Inselwelt. Neben allerlei Schildkröten, die Annett und Volker nicht nur in der Natur, sondern auch in diversen Zoos und Privathaushalten aufspüren konnten, gab es auch allerlei andere Tiere zu sehen, darunter kleine Anolis, Kugelfingergeckos sowie Kuba- und Spitzkrokodile. Eine spannende Reise in eine faszinierende Welt, die ihren ganz eigenen Charme hat. Vielen Dank für diesen schönen Vortrag, liebe Annett und lieber Volker!

Am Freitag, den 01.10.2021, erwarten wir als Referenten Lars Lindner, Buxtehude, mit seinem Vortrag „Steine drehen auf Korfu.“ Unser gemeinsames „Inselhüpfen“ geht also in die dritte Runde. Wir freuen uns schon!

Euer Vorstand

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des DGHT-Landesverbandes Hamburg,

nach langer und entbehrungsreicher Zeit war es nun am Freitag, den 06.08.2021 endlich wieder einmal so weit, dass wir uns zu einem Vereinsabend in unserer Vereinsgaststätte „Am Sportplatzring“, Sportplatzring 47, 22527 Hamburg, bei einem tollen Vortrag treffen konnten – also so, wie früher, quasi analog und „in echt“, mit gemeinsamen Essen und Trinken und Quatschen und Klönen! Und als Höhepunkt dann Dank unseres Referenten Thomas Bader aus Wien alle zusammen nach Taiwan! Auf Reptilien- und Amphibiensuche. Ach, was kann das Leben schön sein!

Thomas Bader berichtete in beeindruckenden Bildern über eine fantastische Exkursion auf die subtropische Insel Taiwan. Während die Niederungen Taiwans extrem dicht besiedelt sind, findet man im Gebirge, das die Insel von Norden nach Süden durchzieht, ausgedehnte naturnahe Wälder mit einer sehr geringen Bevölkerungsdichte. Hier gelangen Thomas und seinen Reisebegleitern einmalige Naturerlebnisse. Vor allem auf den Ausflügen während der Nachtstunden konnten Sie eine beeindruckende Vielzahl von Fröschen und Kröten, aber vor allem auch Schlangen in großer Stückzahl aufspüren und fotografieren. Dank der vorgespielten Tonaufnahmen, kamen wir insbesondere der Froschwelt und ihren spannenden Rufkonzerten ganz nah. Die Suche nach Skinken, Agamen und den Langschwanzeidechsen der Gattung Takydromus erfolgte dagegen am Tage. Natürlich mit Erfolg, wie die vielen tollen Bilder eindrucksvoll belegten. Dazu kamen dann noch zahlreiche Insekten und Spinnen sowie einige wunderschöne Vögel. Und oben drauf gab es von Thomas noch wertvolle Reisetipps und Anekdoten über Land und Leute. Klasse! Ein wunderbarer und äußerst unterhaltsamer Vortrag mit einer ordentlichen Prise Reise-Exotik. Vielen Dank, lieber Thomas!

Am Freitag, den 03.09.2021, erwarten wir als Referenten Annett Werner und Volker Naths, Hamburg, mit ihrem Vortrag „Kuba – auf Schildkrötensuche in einem Land, wo die Zeit stehen geblieben ist.“

Euer Vorstand

P. S.: Aktuelle Online-Vorträge findet ihr auf unserer Facebookseite unter: DGHT-LV Hamburg | Facebook. Ihr könnt die Facebookseite öffnen, auch wenn ihr nicht bei Facebook angemeldet seid.

Klönschnack im Juni

Endlich, unser erstes Treffen nach langer Zeit