DGHT-LV Hamburg
Eine Regionalgruppe der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde e.V.

Wer sind wir

Die  Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrrarienkunde, kurz DGHT, ist die weltgrößte Vereinigung für Reptilien- und Amphibienfreunde. Die  Vereinsziele liegen in der Erforschung und im Schutz dieser Tiere sowie in der Interessenvertretung ihrer Halter und beim Thema artgerechte Haltung. Mitglieder sind neben Terrarianern auch Wissenschaftler und  Natur- und Artenschützer.


Der Landesverband Hamburg bildet die Anlaufstelle für alle Reptilien- und Amphibienbegeisterten in der Region Hamburg.


Zu unseren einmal im  Monat stattfindenden Vereinsabenden laden wir Referenten ein, die  Vorträge zu ihrem jeweiligen Fachgebiet halten. Unser Vortragsangebot ist sehr abwechslungsreich; es reicht von herpetologischen Reiseberichten über Haltungs- und Zuchtberichte bis zur Präsentation aktueller Forschungsergebnisse und kann unter Termine eingesehen werden. Natürlich kommt auch der persönliche Austausch bei diesen geselligen Abenden nicht zu kurz.


Wer Lust bekommen hat, bei einem unserer Vereinsabende vorbeizuschauen, ist herzlich eingeladen. Auch über neue Mitglieder freuen wir uns  immer.


Der DGHT-Landesverband e. V. trifft sich an den angegebenen Terminen ab ca. 19:00 Uhr in der Vereinsgaststätte  Am Sportplatzring , Sportplatzring  47, 22527 Hamburg.

Die Gaststätte bietet den ganzen Abend über ein reichhaltiges Angebot an warmen und kalten Speisen und Getränken. Neben den Mitgliedern sind auch Gäste immer herzlich willkommen. An den Vortragsabenden dürfen gerne eigene Nachzuchten angeboten werden, allerdings keine Giftschlangen!

Unsere  Vorträge beginnen in der Regel um ca. 20:15 Uhr. Im Allgemeinen besteht der Vortrag aus zwei 30- bis 45-minütigen Teilen, unterbrochen von einer 15-minütigen Pause.

Vor und nach dem Vortrag findet ein geselliges Beisammensein statt, bei dem jede/r Interessierte Gleichgesinnte kennen  lernen und natürlich Fragen stellen kann.

Der Mitgliedsbeitrag für ein Jahr beläuft sich aktuell auf 35,00 €. Familienmitgliedschaften und ermäßigte Mitgliedschaftsbeiträge sind ebenfalls möglich. Bitte bei  einem Besuch bei unserem Kassenwart erfragen.
Die Mitgliedschaft im Landesverband ist allen Interessierten auch ohne eine Mitgliedschaft im Dachverband möglich.

Der Kostenbeitrag für einen Vortragsabend beträgt für Gäste 6,50 €;  Schüler und Studenten zahlen einen ermäßigten Beitrag in Höhe von 2,50  €.

Unsere jährlichen Mitgliedsbeiträge gliedern sich wie folgt:

Einzelmitgliedsbeitrag 35,00 €

Pärchenmitgliedschaft 60,00 €

Schüler*innen, Studenten*innen und Auszubildende bezahlen bei Nachweis einen ermäßigten Beitrag von 15,00 €